Hat dir das Video weitergeholfen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 8 Bew. (4,50 von 5)
Loading...

MILD-Technik – Chance auf Klarträume um mind. 287% steigern

Hat dir das Video geholfen?
Beschreibung:

MILD (Gedächtnishilfen-induzierte luzide Träume) wird für gewöhnlich mit anderen Luzidtraumtechniken kombiniert und dient deshalb als Grundlage für viele Techniken. In dieser Technik werden Gedächtnishilfen eingesetzt, um in den luziden Zustand zu gelangen.

MILD (Gedächtnishilfen-induzierte luzide Träume) wird für gewöhnlich mit anderen Luzidtraumtechniken kombiniert und dient deshalb als Grundlage für viele Techniken. In dieser Technik werden Gedächtnishilfen eingesetzt, um in den luziden Zustand zu gelangen.

Während dem Praktizieren dieser Technik suggerierst du dir, dass du einen luziden Traum erleben wirst. Du programmierst damit dein Unterbewusstsein darauf, sich auf einen luziden Traum vorzubereiten. Zwar wird diese Technik ihre Wirkung nicht sofort entfalten können, jedoch wird sie mit häufigerer Anwendung und tieferer Verankerung immer effektiver. Wendet man die MILD-Technik vor einer eigentlich geplanten Technik aus, kann MILD unterstützend auf die Primärtechnik wirken. MILDs sollen, kurz ausgedrückt, dafür sorgen, dass du bewusster auf bestimmte Traumsituationen reagierst.

Ausführung

Zu Beginn überlegt man sich, inwiefern man die MILD-Technik anwenden möchte, da man die Technik dazu nutzen kann, seine allgemeine Traumerinnerung aufzubessern, zu merken, dass man sich in einem Traum befindet oder aber auch um eine andere Klartraumtechnik in ihrer Effektivität zu unterstützen. Bevor du dich schlafen legst, wählst du dir einen passenden Anker aus und versuchst diesen in dein Unterbewusstsein einzufädeln. Klingt komplizierter, als es ist. Also unter einem Anker versteht man nichts anderes als in einer bestimmten Situation mit einem bestimmten Gedanken zu reagieren. Ein selbsterklärender Beispielanker wäre für den Fall, dass man seine Traumerinnerung verbessern möchte, folgender:

„Das nächste Mal, wenn ich aufwache (Situation), werde ich mich an meine Träume erinnern (Gedanke bzw. Reaktion).“

Es handelt sich hierbei auch um nichts anderes als eine Affirmation. Achte dabei besonders darauf, dass du es dir bildlich vorstellst und es mit absoluter Gewissheit aufsagst. Dies kannst du im Kopf machen oder es aber auch laut aussprechen, wenn du die Wirksamkeit erhöhen willst. Viel wichtiger ist jedoch, wie überzeugend du es dir selber ´rüberbringst. Je fester du dir diesen Gedanken verankerst, umso wahrscheinlicher wirst du bei der entsprechenden Situation auch die gewünschte Reaktion ausführen. Nutze dazu dein visuelles Vorstellungsvermögen und gehe die Situation, während du die Affirmation aussprichst, gedanklich im Kopf durch. Stelle es dir also bildlich vor.

Um die MILD-Technik dazu zu nutzen, um einen luziden Traum auszulösen, verwendest du einfach einen passenden Anker:

„Heute Nacht werde ich merken, dass ich träume.“

Es hat sich erwiesen, dass die Technik am meisten Effekt zeigt, wenn der Anker der letzte Gedanke vorm Einschlafen ist. Wiederhole deshalb deine Affirmation mehrere Male, bis du eben einschläfst. Wenn du merkst, dass deine Gedanken allmählich abschweifen, ist das völlig natürlich. Führe deine Gedanken dann wieder zur Affirmation. Die weitaus effektivste Möglichkeit MILD einzusetzen ist, die Technik mit Traumzeichen zu kombinieren. Wenn du also häufig von Hunden träumst, dann wendest du die MILD-Technik an, um dich darauf zu programmieren, jedes mal einen Reality Check auszuführen, wenn du einem Hund begegnest.

Wenn du MILD einsetzen möchtest, um die Effektivität einer weiteren Luzidtraumtechnik zu erhöhen, verwendest du eine dementsprechende Affirmation. Diese passt sich natürlich individuell jeder einzelnen Technik an.

MILD ist eine Ankertechnik, um deine Gedanken auf eine bestimmte Situation aufmerksam zu machen. Spreche dazu eine Affirmation laut oder in deinem Kopf aus, um deine Reaktion auf eine bestimmte Situation vorauszuplanen. Dies hilft dir, vor allem als Anfänger, dabei die Effektivität bestimmter Techniken zu erhöhen. MILDs können dir also dabei helfen deinen Traumfokus zu verbessern, einen luziden Traum schneller auszulösen oder aber auch bestimmte Techniken in ihrer Effektivität zu unterstützen.

Like auf Fanpage hinterlassen:
Kommentare

Hinterlasse deinen Kommentar

Registriere dich jetzt kostenlos und erhalte die 3-teilige Video-Serie "Grundlagen der luziden Träume"

+ Zugang zu weiteren Inhalten, mit dessen Hilfe du das luzide Träumen lernst!

Jetzt kostenlos registrieren & Träume steuern lernen!

  • Kostenloser Videokurs
  • Sofortiger Zugang
  • Kostenloser Newsletter