Hat dir der Artikel weitergeholfen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bew. (4,50 von 5)
Loading...
Was ist luzides Träumen

Was ist ein Klartraum / luzider Traum?

Stelle dir vor, du könntest deine Träume steuern und deiner Kreativität vollen Lauf lassen. Würdest du dann auch gerne über New York City zwischen den Hochhäusern fliegen? Würdest du gerne deine neuen Superkräfte in Aktion erleben? Oder wie wäre es, wenn du dich auf ein heißes Date mit deinem Traumpartner aus deinem Lieblingsfilm verabredest? Oder möchtest du vielleicht einfach nur im Schlaraffenland entspannen, während du dir keinerlei Sorgen darüber machen musst zuzunehmen? In diesem Artikel erklären wir dir, was luzide Träume sind und warum es möglich ist, dass man seine eigenen Träume steuern kann!

Solltest du allerdings bereits wissen, was das luzide Träumen ist und du direkt damit loslegen willst dir das Klarträumen beizubringen, dann interessiert dich vermutlich folgende Anleitung:

Hier klicken für “Die ultimative Anleitung zum Klarträumen”


Inhaltsübersicht des Artikels



Was sind Klarträume?


Wenn du möchtest, kannst du dir diesen Artikel hier in Form einer sehr interessanten Videodokumentation ansehen! Es handelt sich hierbei um das erste Video aus dem Grundlagenseminar, dass du hier exklusiv auch ohne Anmeldung zu sehen bekommst ;) Viel Spaß dabei!



In der heutigen Fachliteratur kann man verschiedene Definitionen von Klarträumen finden. Grundsätzlich beinhalten diese Definitionen ein minimales Kriterium und jeweils nach Literatur weitere Zusatzkriterien. Das primäre Merkmal eines Klartraums lautet:


„Ein Klartraum ist ein Traum, in dem der Träumende während des Traums weiß, dass er träumt.“

Ein Klartraum tritt demnach ein, wenn dem Träumenden bewusst wird, dass er sich in diesem Moment im Traum befindet. In der Fachliteratur findet man häufig Informationen über weitere Zusatzkriterien, welche die bisherige Definition eines Klartraums erweitern. Die weiteren drei Zusatzkriterien für die Definition eines Klartraums lauten:


1. Der Träumende kann aktiv in das Traumgeschehen eingreifen.

2. Der Träumende ist sich bewusst, dass er in diesem Moment schläft.

3. Der Träumende kann sich nach dem Aufwachen an den Traum erinnern.


Detailliertere Informationen über luzide Träume kann man auf Wikipedia finden. Dort werden auch die dementsprechenden Quellen angegeben, sodass du dir sicher gehen kannst, dass Klarträume auch tatsächlich existieren!


Es ist ein ein wahnsinnig befreiendes Gefühl einen luziden Traum zu erleben. Wenn man sich im Traum die Frage stellt:


“Träume ich gerade? Ist das, was ich erlebe, ein Traum?”

und kann diese mit Ja beantworten, erwacht man quasi im Traum, wobei der Traumzustand jedoch bestehen bleibt. Ein ungeheueres Gefühl von Freiheit umgibt einen dabei. Man ist so extrem darüber verblüfft, dass das möglich ist und auch die Wahrnehmung im Traum entspricht fast der, der Wirklichkeit. Es wird dich umhauen!


Die Möglichkeiten im Traum sind ab diesem Moment unbegrenzt und du kannst im Prinzip machen und erleben was du möchtest! Alles was du dir vorstellen kannst, wirst du in deinen Träumen machen können. Du kannst Dinge tun, die du dich sonst eigentlich nicht trauen würdest, du kannst Sex mit einer beliebigen Person haben, du kannst dir sogar Fähigkeiten im Traum beibringen, die du im Wachleben nutzen kannst.


Diese verborgene Fähigkeit, seine Träume zu kontrollieren und somit verborgene Lebenszeit für sich zu gewinnen, schlummert in jedem von uns! Sie muss lediglich aktiviert werden! Du glaubst das alles nicht? Lies weiter, gleich kommt der wissenschaftliche Beweis!


Luzides Träumen ist wissenschaftlich belegt!

Wenn du jetzt der Meinung bist, dass es nicht möglich ist, seine eigenen Träume zu steuern und darin machen kann, was man will, dann liegst du FALSCH! Die Wissenschaft aus aller Welt begann sich nämlich im 20. Jahrhundert intensiv mit luziden Träumen auseinanderzusetzen. Es gibt unzählige Forscher, die das luzide Träumen von allen Sichtweisen erforschen und dieser Fähigkeit auf den Grund gehen. So gelang es Steven LaBerge luzide Träume im Schlaflabor nachzuweisen.


Es handelt sich bei Klarträumen also nicht um reine Fiktion oder Hokuspokus, sondern um einen realen, nachgewiesenen Bewusstseinszustand. (Nur eben als Info, falls du an der Glaubwürdigkeit der luziden Träume zweifelst ;)


Klarträume existieren und sind wissenschaftlich nachgewiesen

Du möchtest lernen deine Träume zu steuern? Dann bist du hier genau richtig! Wir bieten dir auf dieser Seite die volle Informationspalette in Form von Artikeln, Videos, Infografiken, Bildern und professionellen Online-Seminaren an. Dieser Artikel hier ist dein persönlicher Leitfaden und der perfekte Einstieg in das Thema. Wir haben hohen Wert darauf gelegt, dir das Extrakt aus allen Literatur-, Internet- und Forenquellen in einem Artikel zusammenzufassen, sodass du den besten Einblick übers luzide Träumen erhältst.


Das Erlernen von luziden Träumen ist nämlich gar nicht mal so schwer wie man meint, wenn man weiß, was man zu beachten und wie man am besten vorzugehen hat. Wenn du bereits mit luziden Träumen vertraut bist, kannst du diesen Artikel überspringen und direkt mit dem Klartraumseminar loslegen. Registriere dich dazu kostenlos auf dieser Seite und du findest im Mitgliederbereich alle notwendigen Informationen die du brauchst, um luzides Träumen zu erlernen.


Was ist beim Klarträumen möglich?

Klarträume sind nicht unbedingt unbekannt. Studien haben ergeben, dass etwa ein Viertel der Weltbevölkerung ab und zu luzid träumen. Vielleicht hast du ja bereits auch schon das ein oder andere Erlebnis gehabt.


Sogar bekannte Persönlichkeiten berichten davon, welches unglaubliche Potential hinter ihren Träumen steckt. So fand Dmitri Mendelejew die Zusammenhänge der chemischen Eigenschaften im Traum und kam auf das Periodensystem der Elemente.


Es gibt aber noch weitere bekannte Personen wie Mozart, der in seinen Träumen komponierte, Kekulé, der die chemische Struktur des Benzolrings erkannte, William Blake, Guiseppe Tartini, Otto Loewi, Paul McCartney, Charles Lamb, Charles Dickens, Nikola Tesla, Hermann Hillprecht, Robert Luis Stevenson, Lewis Caroll, Christopher Nolan, Die Wachowski Brüder, Leonadro Dicaprio, viele weitere bekannte Personen und nicht zu vergessen: Albert Einstein.


Luzides Träumen lernen

Die Fähigkeit seine eigenen Träume kontrollieren zu können, kombiniert mit der Tatsache, dass auf verborgene Ecken des Unterbewusstseins zugegriffen werden kann, bietet ein nahezu unendlich großes Potential. Nur deine eigene Kreativität begrenzt deine persönlichen Möglichkeiten, die du im luziden Traum ausleben kannst. Ist das nicht fantastisch? Da weiß man ja gar nicht, was man zuerst träumen soll, stimmts?


Um deine Kreativität ein wenig anzuheizen, möchten wir dir kurz vorstellen zu welchen Zwecken du deine Klarträume einsetzen kannst:


Klarträume als Unterhaltung

Klarträumen als Unterhaltungsmöglichkeit

Du kannst deine Klarträume zur reinen Unterhaltung nutzen, dabei kannst du beispielsweise über eine Stadt fliegen, wilde Abenteuer in Fantasy-Welten erleben oder unglaublich intime Momente mit Menschen deiner Wahl auskosten. Du findest aber sicherlich noch viel mehr Beispiele, die auch etwas genauer auf deine Interessen abgestimmt sind.


Klarträume als Trainingsort

Neben der Möglichkeit der Unterhaltung, kannst du einen Klartraum auch dazu einsetzen, deine motorischen oder geistigen Fähigkeiten zu trainieren. Ja, genau, richtig gehört! Musst du einen Vortrag vor vielen Zuschauern halten? Übst du eine Sportart aus, die ein bestimmtes Maß an Geschick und Manifestation erfordert? Möchtest du im Klavierspielen oder bei der Aussprache einer Fremdsprache einfach besser werden?


Klarträumen als Trainingsort

Du kannst einen luziden Traum zu deinem optimalen Trainingsort machen, um mehr Übung und Sicherheit zu gewinnen. In vielen Bereichen kannst du dir somit einen großen Vorteil gegenüber deiner Konkurrenz verschaffen. Kannst du nicht glauben, dass das möglich ist? Daniel Erlacher schrieb genau darüber eine Doktorarbeit und bewies damit genau diese These.


Klarträume als Persönlichkeitstrainer

Deine Klarträume kannst du neben diesen beiden Faktoren auch zu psychologischen Zwecken nutzen. Da du im Traum auf verborgene Ecken deines Unterbewusstseins zugreifen kannst, kannst du stark an deiner eigenen Persönlichkeit arbeiten. Somit kannst du dich im Traum beispielsweise nach deinen Stärken und Schwächen befragen, dein Selbstbewusstsein ganz natürlich aufpeppen und zu einer starken Persönlichkeit heranwachsen, das ganze natürlich während du schläfst!


Und wenn du nachts von schrecklichen Albträumen geplagt wirst, ist das Klarträumen endlich die langersehnte Erlösung für dich. Besonders dann hast du einen besonderen Vorteil das Klarträumen sogar schneller zu erlernen und kannst dich deiner Angst stellen, indem du dich beispielsweise über deine Angst lustig machst oder dich dieser stellst.


Albträume bekämpfen durch Klarträumen

Auch Psychologen können Klarträume dazu einsetzen, um ihre Patienten von bestimmten Phobien, Angstattacken oder Traumata zu befreien. Sogar Übergewichtige können während einer Diät von luziden Träumen profitieren, da sie bestimmte Nahrungsmittel, die aus ihrem Speiseplan gestrichen sind, ohne schlechtes Gewissen genießen können. Das Potential eines Klartraums hat, wie du sehen kannst, keine Grenzen!


Klarträumen lernen

Wenn du dir das Klarträumen jetzt auch beibringen möchtest oder zumindest wissen möchtest, wie das ganze funktionieren soll, dann besuche doch folgende Seite, in der wir dir die ultimative Anleitung zum Klarträumen vorstellen:

Hier klicken & Klarträumen lernen!



So nun solltest du bestens darüber Bescheid wissen, was das luzide Träumen ist! Vielleicht hast du jetzt auch Lust darauf das luzide Träumen zu erlernen und auf eigene Abenteuerreisen zu gehen, während du im Bett liegst und schläfst ;) Solltest du noch Fragen zum Thema Klarträumen haben, dann findest du auf der folgenden Seite häufig gestellte Fragen und Antworten und kannst dort auch sogar deine eigene Frage beantworten lassen :)

Zu den häufig gestellten Fragen & Antworten



Hat dir der Artikel geholfen?
Über getlucid.de:

Lerne auf dieser Seite, wie du deine Träume nach deinem eigenen Willen steuern kannst. Verschwommene Träume, die nur bruchteilartige Erinnerungen widerspiegeln, gehören der Vergangenheit an. Jetzt ist es an der Zeit das volle Potential aus unseren Träumen rauszuholen und verborgene Lebenszeit zurückzugewinnen. getlucid.de ist ein Projekt von highermind.de, eine Website zum Thema Bewusstseinsentfaltung.

Like auf Fanpage hinterlassen:
Kommentare

Ein Kommentar | Kommentar schreiben

  1. Barbara sagt:

    Vielen Dank für das Zusammenstellen der Infos! Gefällt mir super! Vor allem das Video ist echt klasse :)

Hinterlasse deinen Kommentar

Registriere dich jetzt kostenlos und erhalte die 3-teilige Video-Serie "Grundlagen der luziden Träume"

+ Zugang zu weiteren Inhalten, mit dessen Hilfe du das luzide Träumen lernst!

Jetzt kostenlos registrieren & Träume steuern lernen!

  • Kostenloser Videokurs
  • Sofortiger Zugang
  • Kostenloser Newsletter